Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Februar 2012

Haben wir uns nicht alle schon mal gewünscht ein Upgrade zubekommen? Ein besseres Gedächtnis, ein besseres Verständnis für Technik und Maschinen oder das man mit allen super klar kommt?

Mike Lancaster beschreibt in seinem Roman „0.4 – Eine perfekte neue Welt“ wie sich die Welt für den jungen Kyle Straker plötzlich verändert.

Kyle lebt in einem Dorf, wo es keinen Handyempfang, ein Lebensmittelladen und eine Schule gibt. Alles total öde für Teenager. Wie jedes Jahr gehen er und seine Freunde zur Talentshow ihre Gemeinde. Kyle findet das alles sehr peinlich, da wie jedes Jahr nur klägliche Nummer aufgeführt werden. Nur Danny, sein bester Freund, will dieses Jahr eine Hypnosenummer aufführen. Das ist für Straker fast so beschämend wie sein eigener Auftritt vor einigen Jahren. Der Abend der Talentshow kommt und Danny sucht nun nach Freiwilligen, aber keiner meldet sich! Kyle meldet sich dann doch freiwillig, damit sein Freund nicht ganz so erbärmlich dasteht. Mit ihm kommen noch Danny’s Freundin und zwei weitere Bewohner des Dorfes auf die Bühne. Und dann beginnt die Hypnose …

Danach ist nichts mehr wie es war. Alle stehen starr auf dem Platz. Lilly (Danny’s Freundin) und Kyle machen sich auf das Problem zulösen, aber weit kommen sie nicht, denn auf einmal ist alles wieder normal und doch ganz anders…

Ein Buch nicht nur für Jugendliche.

Advertisements

Read Full Post »